Meridiananalyse mit Meridianausgleich

Meridianausgleich bei Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Arthritis und andere Beschwerden.

Die Lebensenergie fließt durch die Meridiane (Energiebahnen des Körpers) und sorgt dafür, dass wir uns wohl in unserem Körper fühlen. Fließt die Energie ungehindert, spüren wir eine innere Ruhe und Ausgeglichenheit. Bei den 12 Meridianen, die nach den Organen - Nieren, Kreislauf, Leber, Lunge, Milz-Pankreas, Herz, Dünndarm, Blase, "Dreifacher - Erwärmer", Gallenblase, Dickdarm und Magen - benannt sind und den zwei übergeordneten Gefäßen, teste ich ob genug Energie vorhanden ist (Meridiananalyse). Wenn zu wenig Energie ist, werden diese Energiebahnen, durch sanftes Ausstreichen mit den Händen aktiviert. Zusätzlich werden Akupunkturpunkte nach Austestung der Energiebahnen ausgewählt und sanft ausgeglichen. Jede Disharmonie ist - in energetischer Sicht - Ausdruck einer Unausgeglichenheit unseres Energiesystems. Ziel vom Meridianausgleich ist es, Energieblockaden aufzulösen und die in den Meridianen zirkulierende Lebensenergie (auch als Chi oder Prana bekannt) zu harmonisieren.

Hinweis Humanenergetik: Die hier angebotene energetische Behandlung ersetzt keine ärztliche, psychologische oder psychotherapeutische Diagnose und Behandlung.